Your PAL EURE ERFOLGE: SPARTAN Fingernägel, fatloss und Leangains

FINGERNÄGEL, SIXPACK UND GESUNDHEIT? FATLOSS IST NICHT ALLES

SOULSHINE (SPARTANA wie ich sie gerne nenne) ist ein My PAL (Klientin) und arbeitet seit ca. 8 Wochen mit mir zusammen um ihrem Ziel „Mission Sixpack“ näher zu kommen.

Sie hat eine bewegende Geschichte hinter sich im Kampf um die Pfunde, Gesundheit und Performance im Gym. Eine Geschichte die erzählt werden muss und helfen soll zu verstehen, dass Ziele und Prioritäten auf der Suche nach einem „Sixpack“ niemals auf Kosten der Gesundheit gehen dürfen und müssen.

Dabei ist mir mit Erstaunen und Bewunderung ( bei meinen PAListinnen und dem weiblichen Geschlecht generell) aufgefallen, mit wieviel Ehrgeiz, Leidensbereitschaft und Aufopferungswillen diese an ihre Ziele und Wünsche gehen, ohne dabei Rücksicht auf Verluste zu nehmen weder körperlich, privat noch mental. Ich wusste ja schon immer, dass Frauen viel härter im Nehmen sind als wir Männer (Sorry Guys). ABER…

Es gibt einen besseren Weg und den möchte ich Euch in der Stimme von SOULSHINE aka SPARTANA offerieren. Sie bloggt auf Weebly – SOULSHINE BACK TO LIFE über ihre Erfahrung mit Coach Al und ich teile gerne ihre Sicht der Dinge auf dem Weg zu ihrem grossen Ziel.

Das Titelbild ist SOULSHINE bei Ihrem 100kg Deadlift und dieses hier von ihrem SPARTAN RACE.

Soulshine Sparta Race
Soulshine at the Spartan Race

„Da musste mal ne Liste machen so langsam….“

 FOTO Nägel Das meinte der Coach gestern zu mir, als ich ihm von meinen neuen Naegeln erzaehlte….. Und aus dem Gedanken wurde keine Liste sondern ein ganzer Artikel.

Als ich damals zu Coach AL kam wollte ich meinen Bauch loswerden. Also Bauch naja…. ich bin Athletin und hab da halt ein bisschen Fett, aber das wollte ich loswerden. Al`s 12 Wochen Programm fand ich geil- die Resultate auch also starten wir durch. Doch schnell wurde uns klar:

NIX LEANGAINS!!! Die Prinzessin kann naemlich ohne Fruehstueck gar nicht. Und warum? Weil die garnicht richtig essen tut! Und wo kommt das her? Staendige Angst vorm zunehmen. Abendessen streichen, keine Kohlenhydrate, zu viel Sport und viel zu wenig Kalorien. Kompletter Stoffwechsel im Arsch. Daher das Fett am Bauch trotz end viel Sport.

Wir haben dann versucht erstmal meine Kalorien zu ermitteln und den Sport zu reduzieren. Das stellte sich als Mammutaufgabe heraus und nahm schon alleine 4 Wochen in Anspruch. Dinge die fuer mich normal waren wie:

–> mit weissem Hunger jede Nacht gegen 3 Uhr aufwachen- dazu spaeter mehr –> 5 mal Crossfit pro Woche plus taeglich 30 min laufen –> max. 1800 kcal am Tag zu sich nehmen –> keine Periode zu haben –> alle 4 Wochen ein Burnout Tag oder 2 –> kaputte Fingernaegel –> Leistungsabfall etc…..

malten ein ganz anderes Bild, als das was ich darstellen wollte. Aus der Athletin wurde ploetzlich ein Maedel mit einer Esstoerung. Tag fuer Tag haben wir nun gekaempft , Macros angepasst und ja – fuck – ich hab zugenommen. Ueber die 70 kg komme ich jetzt. AAAAABERRR:

–> Ich schlafe! Oleeee ich schlafe 7 Stunden durch ohne dass ich mit einem riessigen Loch im Magen und Schmerzen vor lauter Hunger aufwache. –> habe meine Periode wieder ( ohne wars besser) aber ich versteh dass es wichtig fuer den Koerper ist –> kann meine Leistung steigern und habe keine Burnouts mehr –> kaufe mir die Tage Nagellack –>Eat to perform

Soulshine mit All-Time Record 100kg Deadlift bei 70 kg Körpergewicht trotz kalorischen Defizit und eingeschränkten Makros – Es lebe High-Carb und das Phasenessen.

Soulshine 100kg Deadlift

Es hat wirklich gedauert und ich bin oft fast verzweifelt. Aber ich esse jetzt ohne App. Ich kenne meine Macros und hoere auf meinen Koerper. Hab ich Nachts um 11 nochmal Hunger. Na dann muss ich da noch etwas rein schaufeln. So easy. Aber der Hunger- der richtig boese, der so weh tut, der hat mich schon lange nicht mehr besucht……

Inzwischen denke ich, habe ich die Gedult entwickelt zu verstehen, dass ich meinen Koerper in den letzten 20 Jahren systematisch kaputt gemacht und ihn an die Grenzen gebracht habe. Jetzt ist es Zeit ihn zu pflegen. Insgesamt habe ich seit November 6 Kilo zugenommen. Sieht man das? Ja! Sieht geil aus oder? Aber zufrieden bin ich nicht, denn das Fett ist immer noch da und zu meinem Traumbody da fehlt noch ein ganzes Stueck.

Aus dem 12 Wochen super shredded Leangains wurde ein 12 Wochen Body Recomp bei dem ich statt Gewicht verloren, Gewicht und Leistung zugelegt habe, aber wir haengen nochmal 12 Wochen dran- da kratzen wir dann das Fett mit einem Cut von den neuen endheissen Muskeln- und dann- ja dann kommt irgendwann wieder die Athletin zum Vorschein. Aber eine Gesunde, ohne Bauchfett und nem Squat gestaerkten Arsch, bei dem sogar die Brasilianerinnen neidisch werden. Denn jetzt hab ich was ich noch nie hatte. Arsch, Naegel und den Magen voll. SO HAPPY! Danke Coach!

Hier noch ein Ergebnisfoto:

Spartana Vorher 60 kg und Danach 70 kg

Vorher mit 66 kg danach mit 70 Kg. Sixpack, Fatloss und saustarker Deadlift inklusive.

HIER GEHTS ZU SPARTANA

Kommentare und Anmerkungen sind immer willkommen, aber wer sich nicht benehmen kann wird gelöscht! – Coach Al

Comments 3

  1. Das ist sehr schön zu hören, es freut mich für den Erfolg und dass Du Deine körperliche und mentale Gesundheit verbessert hast! Der Traumbody kommt, da bin ich sicher… muss man nur Geduld haben, bin an der gleichen Phase 🙂 Erstmal Gleichgewicht! Props an Dich und der tolle Coach Al!! francesca

    1. Danke Francesca. Auch dir viel Gedult und Gleichgewicht. Schick dir nen ganz dollen Druecker!

  2. Pingback: Janine (36), Spanien - EURE ERFOLGE - YOUR PAL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.