Your Pals Newsletter

Coaches Corner – Woche 10

In dieser Ausgabe: Brauche ich einen Coach? / Eure Erfolge: Ronny / Anfänger Training / Eier – isst Du schon? / Arbeitsweg als Lernfabrik

Artikel der Woche

Brauche ich einen Coach um meine Ziele zu erreichen?

Brauche ich einen Coach um meine Ziele zu erreichen. Wahrscheinlich nicht, aber jeder kann die Vorteile von einem Coaching nutzen u.a. schneller an sein Ziel kommen, ein starkes Support System, einen Plan von einem Profi.

EURE ERFOLGE: Ronny (25).

Rodolfo ist einer dieser Menschen die mich sehr beeindruckt und geprägt haben. Seine Geschichte werde ich nächste Woche noch bloggen, aber lass Dir gesagt sein, dass die Zahlen und der Erfolg durch Bilder alleine an Wert verdienen. Der Kontext ist immer wichtig und in unserem Fall ist dieser DEIN LEBEN.

Fitness

Ich bin diese Woche sehr oft gefragt worden, welches Programm ein „Anfänger“ nehmen sollte.

Dieser Bericht scheint nicht zu reichen, da die Frage danach oft ist „Wie viel Gewicht soll ich nehmen?“ oder „Wie kann ich mein Programm selbst bauen?“

Chad Wesley Smith, einer der stärksten Menschen auf diesem Planeten sagt dazu folgendes in diesem Artikel: (Frei übersetzt durch Coach Al)

Dein oberstes Ziel als Anfänger sollte es sein Muskelmasse aufzubauen. Der Beste Weg das zu machen ist mit einem Hypertrophie (Muskelwachstum) Programm. Ein solches Programm fokussiert sich auf Übungen in dieser Reihenfolge:

  1. Langhantel Bewegungen
  2. Kurzhantel Bewegungen
  3. Kabel Bewegungen
  4. Maschinen Bewegungen
  5. Isolations Bewegungen

Diese Reihenfolge ist so wichtig, weil Sie zeigt welche Bewegungen den Muskel am meisten „verletzten“. Diese Verletzungen müssen durch den Körper geheilt werden und in diesem Prozess wächst der Muskel (sehr einfach ausgedrückt).

Demnach solltest Du 50% deiner Trainingszeit für das gesamte Jahr mit 6 – 12 Wiederholungen und 60 – 75 % Belastung (von deinem Maximalgewicht) trainieren.

Muskeln wachsten auch nur wenn Du genügend Kalorien zur Verfügung hast und demnach funktioniert das nur bedingt auf einer Diät.

Ausführlicher und mit einer Anleitung zur richtigen Ernährung HIER.

Food

EIER sollten auf deinem Plan stehen!

In diesem Artikel „30 Wege um gesund abzunehmen (wissenschaftlich geprüft) (english) habe ich sehr vieles interessantes gelesen, aber gerne fokussiere ich mich auf die Eier. (Freie Übersetzung von Coach Al)

„Eier sind das ultimative Diät-Lebensmittel. Günstig, wenig Kalorien, viel Eiweiss und dutzend anderen gesunden Nährstoffen. Nahrungsmittel mit viel Protein haben sich im Gegensatz zu Lebensmittel mit weniger Protein bewährt bei der Kontrolle von Appetit und einem gesteigertem Völlegefühl. (69,70,71,72)“

„Eier zum Frühstück zeigen im Gegensatz zu Bagel eine erhöhten Gewichtsverlust von 65% über eine Zeitspanne von 8 Wochen. Ausserdem kann es helfen weniger Kalorien für den Rest vom Tag zu essen (4,5,6,73).“

Fasting

Fährst Du mit dem Bus, Auto oder Zug zur Arbeit (Schule)? Hörst Du dabei Musik, spielst Farmville oder Whatsappst?

Wäre es nicht besser die Zeit zu nutzen um Dinge zu lesen oder hören wofür Du „keine“ Zeit hast? Versuche doch Dir ein spannendes Hörbuch herunterzuladen und diese „fastende“ Zeit zu Nutzen.

Du brauchst Ideen? Podcasts, TED Videos, e-Books oder Your Pals Blog.

Überall um Dich herum gibt es Möglichkeiten dein Gehirn mit allem zu füttern, wofür Du sonst „keine“ Zeit hast.

Meine Bären (Klienten) wissen, dass ich ein riesiger Fan von einer gewissen These bin. Wenn Du schon bereit bist pro Woche 3-5 h im Fitnessstudio zu schwitzen, solltest du auch 30-60 min investieren, um Dich über Krafttraining schlau zu machen. Das gilt für alles was Du regelmässig mit Freude machst.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.