SUPER SHAKE – 6 EINFACHE SCHRITTE

Für alle die „normale“ Protein Shakes nicht mehr sehen können:

Schritt 1 – Wähle eine Flüssigkeit

  • Wasser
  • Mandelmilch (ungesüsst)
  • Milch
  • Soja Milch (ungesüsst)
  • Hanf Milch (ungesüsst)
  • gekühlten Grün Tee

Info: weniger Flüssigkeit = dickerer Shake. Mehr Flüssigkeit = Dünnerer Shake.
Massstab: 120 – 240 ml ist ein guter Anfang pro Portion. 

Schritt 2 Wähle ein Proteinpulver

  • Whey Protein
  • Casein Protein
  • Erbsen
  • Reis Protein
  • Hanf Protein
  • Andere Proteinpulver

Einige Proteinpulver enthalten Verdickungsmittel, dadurch wird der Shake cremiger.
Nehme das Pulver welches Du am meisten magst.
Massstab: 1 – 2 Löffel sollten genügen (25 – 50 g)

Schritt 3 – Wähle ein Gemüse

  • Dunkles blättriges Gemüse: Spinat / Mangold / Grünkohl
  • Kürbis / Süsskartoffeln
  • Rüben / Rote Beete
  • Gurken / Sellerie
  • Gemüse Supplemente (Athlete Greens)

Spinat ist für gewöhnlich das Beste, weil es fast Geschmacksneutral ist.

Schritt 4 – Wähle eine Frucht

  • Äpfel
  • Bananen
  • Beeren
  • Kirschen
  • Datteln
  • Ananas / Mango
  • Pulvrige Früchte Supplemente

Für eine super Konsistenz brauchst Du eine halbe Banane.
Datteln sind exzellent für alle die es Süss mögen (vergiss nicht die Kerne zu entfernen).

Schritt 5 – Wähle ein gesundes Fett

  • Walnuss
  • Flachs, Hanf, Chia Samen
  • Cashews
  • Mandeln
  • Erdnüsse und Nussige Butter

Schritt 6 – Etwas zum Abrunden

  • Kokosnuss
  • Kakao Nibs / Dunkle Schokolade (mind. 80%)
  • Joghurt
  • Haferflocken / Müsli
  • Zimt
  • Eiswürfel

So, hier ein Beispiel von PN Super Coach Ryan Andrews?

Sein Favorit ist:

  • Schritt 1: Wasser (grad genug zum mixen)
  • Schritt 2: 2 Löffel Erbsen Protein Pulver
  • Schritt 3: 2 Blätter Kohl und 1 Esslöffel „Gemüse Supplement“
  • Schritt 4: eine halbe gefrorene Banane und 2 entkernte Datteln
  • Schritt 5: 2 daumengrosse Walnüsse
  • Schritt 6: Abrunden mit einigen Flocken Kokosnuss und 5 Eiswürfeln
  • Schritt 7: Trinken, geniessen und dabei grinsen, weil Du mehr Nährstoffe in einem Getränk hast, als die meisten in einer Woche essen!

So einfach ist das und ich bin bereits gespannt auf Deine Version vom Super Shake!!!

Original unter:  How (and why) to make the perfect Super Shake

Supershake


Für gewöhnlich sind Smoothies stark gezuckert, überladen mit proteinarmen Quellen und enthalten keine Nährstoffe aus den angeschriebenen Lebensmitteln.


Es können eine oder zwei Mahlzeiten am Tag mit diesem Super-Shake ersetzt werden.


Tipps für Schritt 3:

Kürbis aus der Dose ist auch eine Empfehlung wert.
Vanille wäre dann eine super Option.
Bei Rüben / Rote Beete empfiehlt es sich diese zuerst zu rösten und dann zu schälen (dafür passen Sie super zusammen mit Schokolade).
Wenn Du Sellerie oder/ und Gurken verwendest, brauchst Du weniger Flüssigkeit für deinen Shake (Massstab: 1 – 2 Handvoll sollten reichen).


Tipps für Schritt 4:

Äpfel sind super einfach – Weg mit dem Gehäuse und in Streifen schneiden.
Alles ist erlaubt, ob gefroren oder frisch bleibt Dir überlassen.
Massstab: Wähle ein- oder zweimal deine Hände wie beim Händewaschen.


Tipps für Schritt 5:

Nüsse Mischungen und Samen geben dem Shake eine gute, reichhaltige Konsistenz. Massstab: 1 – 2 Daumen reichen für gewöhnlich.


Tipps für Schritt 6:

Zimt passt super zu Vanille und Kürbis.
Gib Haferflocken für extra Kohlenhydrate oder Joghurt für extra Protein hinzu.
Beides macht den Shake noch samtiger. Denke aber daran, weniger ist hier mehr