pollo al pomodoro –
tomatenhähnchen

Makros (1 Portion enthält)

Eiweiss: 49 g
Fett: 25 g
Kohlenhydrate: 5 g

Zutaten

12 Pouletunterschenkel ohne Haut
Pfeffer
Salz
12 Tranchen Bratspeck
800 g geschälte Tomaten aus der Dose
1 TL Zucker
4 Knoblauchzehen
3 Lorbeerblätter
2 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Hühnchenteile kalt abspülen und mit Haushaltspapier trocken tupfen.
  3. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen.
  4. Mit je 1 Speckscheibe umwickeln.
  5. Tomaten samt Saft und Zucker mischen.
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. In eine ofenfeste Form geben.
  8. Hühnchen in die Sauce legen.
  9. Knoblauchzehen mit dem Messer andrücken.
  10. Mit den Lorbeerblättern in die Sauce geben.
  11. Alles mit Öl beträufeln.
  12. In der Ofenmitte 25–30 Minuten garen.

Zubereitungszeit
ca. 15 Minuten + 25–30 Minuten garen

Zusätzliche Informationen:
Saisonküche
Veröffentlicht in Ausgabe 11/2013 auf Seite 37

Pollo al pomodoro



Geflügel enthält wichtige Proteine, die bei der Muskelbildung helfen.

Poulet
Pouletfleisch ist leicht verdaulich und hat eine vorteilhafte Nährstoff-zusammensetzung. Es ist fettarm und reich an Eiweiss.

Schweizer Poulets sind in drei Gewichtsklassen erhältlich: Die “normalen” Poulets (bis 1.2 kg), die “Mistkratzerli” (bis ca. 600 g) und die etwas grösseren Poularden (bis 1.8 kg). Frisches Geflügelfleisch weist eine gleichmässige helle Farbe auf und fühlt sich fest an.

Quelle: www.schweizerfleisch.ch


Ich hör Dir zu