BEAR ON TOUR – TOKYO

Tokyo – die größte Metropole der Welt und mit knappen 34 Mio. Einwohnern und seinem berühmten Fischmarkt – darüber wird es heute gehen. Mittlerweile sind wir in diesem Monat da. 205 Km gelaufen, also seit dem 14. Mai und dem Start unserer Reise. Die Füße tun allmählich nicht mehr weh und der Muskelkater ist auch vorüber. Dennoch kann ich nicht sagen, dass ich das alles so genieße. Mir fehlt mein Krafttraining und meine Ernährung. Das ist ein riesiges Problem seit ich vor ca. 5 Jahren auf Leangains umgestiegen bin. Meiner Verdauung, meinem Energielevel, meinen Muskeln geht es einfach besser, wenn …

DEIN TRAININGSPLAN – EIN VORSCHLAG VON YOUR PAL

Dein Leangains-Plan steht, das Abo fürs Fitnessstudio ist gelöst und Du fragst Dich nun: Welchen Trainingsplan soll ich trainieren? Hier 3 Beispiele für populäre Trainingspläne für Anfänger.

rodolfo-success

EURE ERFOLGE – RONNY, ZÜRICH

Ich war schon immer etwas pummelig, unproportioniert, etwas schusselig im Sport sowie im Umgang mit meinem Körper. Wenn es mir schlecht ging, fing ich an zu Essen… Exzesse, wie drei Mal die Woche MC Donald und täglich einen Schoggigipfel mit Redbull, Chips und Coca Cola als Zwischenmahlzeit wurden zur Gewohnheit. Jahrelang versuchte ich mein Essverhalten zu kontrollieren, auch wenn ich dabei für kurze Zeit mehrere Kilos abnahm, war keine Diät gut genug, um mir den Erfolg zu bewahren. Ich versuchte es mit allen Mitteln. Diäten und/oder Trainingspläne wurden zur Qual und wenn ich was abbaute, dann meistens Muskel. Ich sah dann …

Rainer nach dem Your Pals Plan Programm

EURE ERFOLGE – RAINER (41), WIEN

Die 12 Wochen „Beziehung“ zwischen Al und mir hat ganz zufällig begonnen. Nach tagelangem Suchen im www nach Ernährungsplänen, Trainingsempfehlungen, etc. bin ich irgendwann über Leangain zu Al´s Page gestoßen. Nun hat mich vieles der Informationen angesprochen und klang meiner Meinung nach logisch, nachvollziehbar und vor allem realistisch und umsetzbar. Ich bin durch Beruf und Familie zeitlich sehr eingeschränkt und wollte auch keinen Diätmarathon absolvieren, um zu meinem Ziel zu gelangen. Was war/ist mein Ziel? Fettanteil massiv reduzieren, Muskelmasse behalten. Anfangs war ich doch sehr skeptisch, dass eine Onlinepartnerschaft Erfolg bringen kann 😉 Aber Al hat mir gezeigt, dass es …

Fabio Collage Your Pal Plan

EURE ERFOLGE – FABIO, ZÜRICH

Es war einmal vor langer Zeit, hinter den sieben Be.. ach lassen wir das. Dies ist mein Leidens und Glücksweg über meine „Transformation“ und wie ich AL kennengelernt habe, welcher mir noch Heute treu beiseite steht für jegliche Fragen. Aber diese Geschichte ist über unser „12 Wochen Programm“ und was er mir als Coach alles beigebracht hat. Also wie ist es gelaufen? Um es vorneweg zu sagen. BRILLIANT! Kennengelernt habe ich Al im Gym. Ich machte gerade Deadlifts, als ich fertig war kam er zu mir und fragte, ob er erklären könnte, was er an der Übungsausführung anders machen würde. …

Your Pals Newsletter

Coaches Corner – Woche 7: Genua, Trainingsplan und Rezept

Fasting: Genua – Pesto, Pizza und Palazzi Die Reise als Ausknopf in einer Gesellschaft die nur höher, schneller und weiter kennt. Zwei Tage die dem Genuss gewidmet sind und durch den Gaumen die Welt neu zu entdecken. Menschen zu treffen die anders sind und dies wertzuschätzen und den Dialog zu suchen. Seine Sinne zu entfalten in einer Flut von tausenden Impressionen die auf einen herniederprasseln wie ein herrlicher Sommerregen. Im Fremden einzutauchen und seinen Horizont soweit wie das Meer werden zu lassen und ein Weltenbürger werden und sein. Zum Artikel   FITNESS: Trainingsplan für gestresste Keine Zeit zu haben ist zur …

Über den Dächern von Genua

YOUR PAL in GENUA – Pesto, Pizza, und Palazzi

„Reisen ist FASTEN für die gestresste Seele“ – Alessandro Palermo aka Coach Al Unter «Fasten» verstehen viele die Abstinenz von Essen über einen bestimmten Zeitraum. Das ist auch richtig, nur seit ich mich mit dem Thema auseinandersetze ist mir aufgefallen, dass ich im weitesten Sinne in vielen verschiedenen Bereichen meines Lebens angefangen habe „intermittierend zu fasten“ und nicht ausschliesslich wenn es ums Essen geht: Social Media – Mein Handy stelle ich ab 22 Uhr bis 7 Uhr morgens komplett ab Training – Meine Trainingszeit ist ein Termin von 45 Minuten in meine Kalender und somit eine Auszeit vom Rest der …

TEIL 3: TOP TEN DIÄT ABERGLAUBEN – IM DETAIL

TEIL 3: TOP TEN DIÄT ABERGLAUBEN – IM DETAIL – Aberglauben 7 – 10 Dies ist meine Übersetzung des Artikels „Top Ten Fasting Myths Debunked“ von Martin Berkhan auf Leangains.com. Ich kann nur jedem empfehlen sich das Original in Ruhe durchzulesen. Die Ratschläge und Diät Empfehlungen in den Medien und den meisten Foren möchten Dir den Glauben schenken, dass Fasten eine gefährliche Praxis ist. Weitere Nachteile vom Fasten sind angeblich: Ein ruinierter Stoffwechsel ungebändigter Hunger Verlust von Muskelmasse neue Fettpolster mentale Einbussen Fressattacken von epischen Ausmassen Es ist unnötig zu erwähnen, dass alle die eine Einführung in Leangains und der …

TEIL 2: TOP TEN DIÄT ABERGLAUBEN – IM DETAIL

TEIL 2: TOP TEN DIÄT ABERGLAUBEN – IM DETAIL – Aberglauben 4 – 6 Dies ist meine Übersetzung des Artikels „Top Ten Fasting Myths Debunked“ von Martin Berkhan auf Leangains.com. Ich kann nur jedem empfehlen sich das Original in Ruhe durchzulesen. Die Ratschläge und Diät Empfehlungen in den Medien und den meisten Foren möchten Dir den Glauben schenken, dass Fasten eine gefährliche Praxis ist. Weitere Nachteile vom Fasten sind angeblich: Ein ruinierter Stoffwechsel ungebändigter Hunger Verlust von Muskelmasse neue Fettpolster mentale Einbussen Fressattacken von epischen Ausmassen Es ist unnötig zu erwähnen, dass alle die eine Einführung in Leangains und der …

TEIL 1: TOP TEN DIÄT ABERGLAUBEN IM DETAIL

TEIL 1: TOP TEN DIÄT ABERGLAUBEN IM DETAIL – Aberglaube 1 – 3 Dies ist meine Übersetzung des Artikels „Top Ten Fasting Myths Debunked“ von Martin Berkhan auf Leangains.com. Ich kann nur jedem empfehlen sich das Original in Ruhe durchzulesen. Die Tipps und Diät-Empfehlungen in den Medien und den meisten Foren vermitteln Dir meisst, dass Fasten ein gefährliches Unterfangen ist. Nachteile vom Fasten sind angeblich: Ein ruinierter Stoffwechsel Ungebändigter Hunger Verlust von Muskelmasse Neue Fettpolster Mentale Einbussen Fressattacken in enormem Ausmass Fast alle, die eine Einführung in Leangains und der „IF-Diät“ erhalten, zweifeln bevor Sie sich auf das Programm einlassen. Diät-Doktrinen, …

NAHRUNG = BENZIN ODER NICHT? TEIL 4

Jetzt wirst Du erfahren welche Informationen in den Makronährstoffen enthalten sind und was dein Körper versteht wenn Du diese isst. Von Kohlenhydrate, über Eiweiss und Fett bis hin was Deine Ernährung über Dich aussagt und weshalb Du darüber nachdenken solltest was genau Du isst oder weshalb.

NAHRUNG – BENZIN ODER NICHT? TEIL 3

NAHRUNG – BENZIN ODER NICHT, DASS IST HIER DIE FRAGE – TEIL 3 In Teil 1 war das zentrale Thema, dass Essen nicht gleich Benzin ist, weil es wichtige Aspekte der Zusammensetzung ausser Acht lässt. Dabei wird der Fokus überwiegend auf die Makronährstoffe (EW, KH, FE) gelegt, obwohl der Körper auch die Mikronährstoffe aus der Nahrung zum funktionieren braucht. Teil 2 hatte als zentrales Thema die Stoffe, welche für gewöhnliches ausser Acht gelassen werden wie Phyto- und Zoochemikalien und was ihre Bedeutung ist. Nahrung ist so viel mehr als nur „Benzin“ und Du bist viel mehr als eine Maschine. Es …

NAHRUNG = BENZIN ODER NICHT? TEIL 2

NAHRUNG = BENZIN ODER NICHT, DASS IST HIER DIE FRAGE – TEIL 2 In Teil 1 war das zentrale Thema, dass Essen nicht gleich Benzin ist, weil es wichtige Aspekte der Zusammensetzung ausser Acht lässt. Dabei wird der Fokus überwiegend auf die Makronährstoffe (EW, KH, FE) gelegt, obwohl der Körper auch die Mikronährstoffe aus der Nahrung zum funktionieren braucht. Deshalb gehen Ich heute näher auf die Phytochemikalien und Zoochemikalien ein und zeige Dir was genau diese machen und wo du sie findest. Phytochemikalien Diese komisch klingende Kameraden machen einen grossen Teil der Nährstoffe im Ganzen aus (Phyto = Pflanze) die deine …

SO WIRKT FASTEN AUF DEN KÖRPER

SO WIRKT FASTEN AUF DEN KÖRPER Hast Du Dich auch schon gefragt was mit deinem Körper passiert wenn Du fastest? Es hat einige sehr interessante Vorteile für das Herz, die Psyche, deine Haut, die Gelenke, deine Verdauung und den Stoffwechsel. Psyche: das Fasten hat eine angstlösende, antidepressive und harmonisierende Wirkung auf die psychische Verfassung. Nach einigen Tagen fasten erleben die meisten Menschen eine deutliche Stimmungsstabilisierung, die manchmal sogar mit Gefühlen der Euphorie und Transzendenz einhergehen. Sinne: Schon nach kurzer Zeit des Fastens werden körpereigene Sinne wie der Geruchs- und Geschmackssinn sensibilisiert und wieder intensiver erlebt. Nicht selten stellt sich eine Abneigung …

NAHRUNG – BENZIN ODER NICHT? TEIL 1

Du hast es bestimmt schon gelesen, gesehen oder gehört: “Essen ist Benzin und dein Körper ist eine Maschine”.
Als ob dein Körper ein Sportwagen wäre, ein Ferrari. Du musst also genug „tanken“ (sprich: essen) um dein Auto fahren zu können. Aber nicht mehr als in den Tank passt bitte, weil sonst dein Ferrari (sprich: Körper) FETT wird.
Außerdem musst Du das wirklich qualitativ hochstehende, Hoch-Oktan und teuere Benzin kaufen. Du willst doch nicht das dein Ferrari sich verschluckt und auf halber Strecke stehenbleibt, oder?

PRODUCT REVIEW: FE REKOMPOSITION – (FER)

Die Fitness Experten ( Johannes und Dominik) haben ein neues Produkt Names „FE Rekomposition“ auf den Markt gebracht und ich möchte es Dir kurz vorstellen. Zuerst noch der Verweis, dass dieses Programm mir von Johannes und Dominik zur Verfügung gestellt wurde, damit Coach Al einen kritischen Blick darauf werfen kann und dann meine Meinung hierzu kund tun. Also nichts wie ran an den Speck ☺ Bei diesem Programm dreht sich alles um die „Rekomposition“ , also Fett abbauen und gleichzeit Muskeln aufbauen. Vielleicht hast du schon oft gelesen, dass das nicht möglich sei. Mit dem richtigen Training und der passenden Ernährung, …

PALs Kitchen Ungarisches Gulasch

UNGARISCHES GULASCH

Makros (1 Portion enthält) Eiweiss: 44 g Fett: 19 g Kohlenhydrate: 14 g Zutaten (für 4 Personen)           600 g Zwiebeln 3 Knoblauchzehen 0.5 Bund Majoran 1 EL Kümmel 1 Bio-Zitrone 3 EL Olivenöl 800 g Rindsragout   Salz Pfeffer 2 EL Mehl 2 EL edelsüsser Paprika 2 dl Rotwein 5 dl Bouillon Zubereitung Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch und Majoran hacken. Beides mit dem Kümmel mischen. Zitronenschale dazu reiben. Öl in einer grossen, weiten Pfanne erhitzen. Zwiebeln beigeben und bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten goldbraun dünsten. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. …