NAHRUNG = BENZIN ODER NICHT? TEIL 2

NAHRUNG = BENZIN ODER NICHT, DASS IST HIER DIE FRAGE – TEIL 2 In Teil 1 war das zentrale Thema, dass Essen nicht gleich Benzin ist, weil es wichtige Aspekte der Zusammensetzung ausser Acht lässt. Dabei wird der Fokus überwiegend auf die Makronährstoffe (EW, KH, FE) gelegt, obwohl der Körper auch die Mikronährstoffe aus der Nahrung zum funktionieren braucht. Deshalb gehen Ich heute näher auf die Phytochemikalien und Zoochemikalien ein und zeige Dir was genau diese machen und wo du sie findest. Phytochemikalien Diese komisch klingende Kameraden machen einen grossen Teil der Nährstoffe im Ganzen aus (Phyto = Pflanze) die deine …

SO WIRKT FASTEN AUF DEN KÖRPER

SO WIRKT FASTEN AUF DEN KÖRPER Hast Du Dich auch schon gefragt was mit deinem Körper passiert wenn Du fastest? Es hat einige sehr interessante Vorteile für das Herz, die Psyche, deine Haut, die Gelenke, deine Verdauung und den Stoffwechsel. Psyche: das Fasten hat eine angstlösende, antidepressive und harmonisierende Wirkung auf die psychische Verfassung. Nach einigen Tagen fasten erleben die meisten Menschen eine deutliche Stimmungsstabilisierung, die manchmal sogar mit Gefühlen der Euphorie und Transzendenz einhergehen. Sinne: Schon nach kurzer Zeit des Fastens werden körpereigene Sinne wie der Geruchs- und Geschmackssinn sensibilisiert und wieder intensiver erlebt. Nicht selten stellt sich eine Abneigung …

NAHRUNG – BENZIN ODER NICHT? TEIL 1

Du hast es bestimmt schon gelesen, gesehen oder gehört: “Essen ist Benzin und dein Körper ist eine Maschine”.
Als ob dein Körper ein Sportwagen wäre, ein Ferrari. Du musst also genug „tanken“ (sprich: essen) um dein Auto fahren zu können. Aber nicht mehr als in den Tank passt bitte, weil sonst dein Ferrari (sprich: Körper) FETT wird.
Außerdem musst Du das wirklich qualitativ hochstehende, Hoch-Oktan und teuere Benzin kaufen. Du willst doch nicht das dein Ferrari sich verschluckt und auf halber Strecke stehenbleibt, oder?

PRODUCT REVIEW: FE REKOMPOSITION – (FER)

Die Fitness Experten ( Johannes und Dominik) haben ein neues Produkt Names „FE Rekomposition“ auf den Markt gebracht und ich möchte es Dir kurz vorstellen. Zuerst noch der Verweis, dass dieses Programm mir von Johannes und Dominik zur Verfügung gestellt wurde, damit Coach Al einen kritischen Blick darauf werfen kann und dann meine Meinung hierzu kund tun. Also nichts wie ran an den Speck ☺ Bei diesem Programm dreht sich alles um die „Rekomposition“ , also Fett abbauen und gleichzeit Muskeln aufbauen. Vielleicht hast du schon oft gelesen, dass das nicht möglich sei. Mit dem richtigen Training und der passenden Ernährung, …

PALs Kitchen Ungarisches Gulasch

UNGARISCHES GULASCH

Makros (1 Portion enthält) Eiweiss: 44 g Fett: 19 g Kohlenhydrate: 14 g Zutaten (für 4 Personen)           600 g Zwiebeln 3 Knoblauchzehen 0.5 Bund Majoran 1 EL Kümmel 1 Bio-Zitrone 3 EL Olivenöl 800 g Rindsragout   Salz Pfeffer 2 EL Mehl 2 EL edelsüsser Paprika 2 dl Rotwein 5 dl Bouillon Zubereitung Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch und Majoran hacken. Beides mit dem Kümmel mischen. Zitronenschale dazu reiben. Öl in einer grossen, weiten Pfanne erhitzen. Zwiebeln beigeben und bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten goldbraun dünsten. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. …

NAHRUNG – BENZIN ODER NICHT? TEIL 4

NAHRUNG – BENZIN ODER NICHT, DASS IST HIER DIE FRAGE – TEIL 4 Das ist der letzte Teil in der Serie „Nahrung – Benzin oder nicht?“. Nochmals eine kurze Zusammenfassung womit sich Teil 1 bis 3 beschäftigt haben. In Teil 1 war das zentrale Thema, dass Essen nicht gleich Benzin ist, weil es wichtige Aspekte der Zusammensetzung ausser Acht lässt. Dabei wird der Fokus überwiegend auf die Makronährstoffe (EW, KH, FE) gelegt, obwohl der Körper auch die Mikronährstoffe aus der Nahrung zum funktionieren braucht. Teil 2 hatte als zentrales Thema die Stoffe, welche für gewöhnliches ausser Acht gelassen werden, wie …

NAHRUNG – BENZIN ODER NICHT? TEIL 3

NAHRUNG – BENZIN ODER NICHT, DASS IST HIER DIE FRAGE – TEIL 3 NAHRUNG – BENZIN ODER NICHT? – TEIL 3 In Teil 1 war das zentrale Thema, dass Essen nicht gleich Benzin ist, weil es wichtige Aspekte der Zusammensetzung ausser Acht lässt. Dabei wird der Fokus überwiegend auf die Makronährstoffe (EW, KH, FE) gelegt, obwohl der Körper auch die Mikronährstoffe aus der Nahrung zum funktionieren braucht. Teil 2 hatte als zentrales Thema die Stoffe, welche für gewöhnliches ausser Acht hgelassen werden wie Phyto- und Zoochemikalien und was ihre Bedeutung ist. Nahrung ist so viel mehr als nur „Benzin“ und …

NAHRUNG – BENZIN ODER NICHT? TEIL 2

NAHRUNG – BENZIN ODER NICHT, DASS IST HIER DIE FRAGE – TEIL 2 In Teil 1 war das zentrale Thema, dass Essen nicht gleich Benzin ist, weil es wichtige Aspekte der Zusammensetzung ausser Acht lässt. Dabei wird der Fokus überwiegend auf die Makronährstoffe (EW, KH, FE) gelegt, obwohl der Körper auch die Mikronährstoffe aus der Nahrung zum funktionieren braucht. Deshalb gehen Ich heute näher auf die Phytochemikalien und Zoochemikalien ein und zeige Dir was genau diese machen und wo du sie findest. Phytochemikalien Diese komisch klingende Kameraden machen einen grossen Teil der Nährstoffe im Ganzen aus (Phyto = Pflanze) die …

NAHRUNG – BENZIN ODER NICHT? TEIL 1

NAHRUNG – BENZIN ODER NICHT, DASS IST HIER DIE FRAGE Du hast es bestimmt schon gelesen, gesehen oder gehört. Essen ist Benzin und dein Körper ist eine Maschine. Als ob dein Körper ein Sportwagen wäre, ein Ferrari. Du musst also genug „tanken“ (sprich: essen) um dein Auto fahren zu können. Aber nicht mehr als in den Tank passt bitte, weil sonst dein Ferrari (sprich: Körper) FETT wird. Außerdem musst Du das wirklich qualitativ hochstehende, Hoch-Oktan und teuere Benzin kaufen. Du willst doch nicht das dein Ferrari sich verschluckt und auf halber Strecke stehenbleibt, oder? Um Dinge einfach zu halten und …

Bringt Joggen Bauchmuskeln?

EURE ERFOLGE – BJÖRN, ZÜRICH – TEIL 1

Björn, Zürich Nachdem mein schlechtes Gewissen Al gegenüber so langsam grössere Züge annimmt, schreib ich auch mal nieder, wie „intermittent fasting“ / Leangains und somit eigentlich Al mich und mein Leben verändert haben. Um es gleich vorweg zu nehmen, ich bin kein Kunde bei Al, hatte aber das Glück ihn vor 2 Jahren privat kennen zu lernen. Daher werde ich hier nicht darüber schreiben, wie Al einen Kunden betreut und was für ein starker Typ er ist. Nein, ich werde mich hier egoistisch mal nur auf mich und meine Sicht auf „intermittent fasting“ fokussieren. Mein Weg zu meinem jetzigen “Ich” …

FEIERN OHNE FETT ZU WERDEN – 4 EINFACHE SCHRITTE

Gibt es keine Möglichkeit Feste zu Feier wie sie fallen? Sich über das Büffet hermachen und mit einem Grinsen nicken, wenn gefragt wird: „Bist Du sicher, dass Du auf einer Diät bist? Was für eine Diät soll das sein?“.

Schritt 1: Mach Dich nicht verrückt
Schritt 2: Bleibe in einem Kalorischen Defizit
Schritt 3: Eiweiss ist Priorität
Schritt 4: Kleine Auswahl nicht kleine Portionen

HAPPY BIRTHDAY – YOUR PAL FITNESS BLOG WIRD 1!!!

HAPPY BIRTHDAY – YOUR PAL FITNESS BLOG WIRD 1!!! Genau vor einem Jahr hat YOURPAL.ME das Licht der Welt erblickt. Ich möchte mich bei Dir für eine super interessante, aufregende und erfahrungsvolle Zeit bedanken und ein wenig Revue passieren lassen, was wir alles zusammen erreicht haben. YOUR PAL in ZAHLEN In 2013 wurde www.yourpal.me ca. 19000 mal aufgerufen und angeschaut Der beste Tag war ein Sonntag im Januar mit 606 Views. Der bester Monat war der November mit über 2500 Views Insgesamt wurde 189 mal auf www.yourpal.me ein Kommentar hinterlassen. Freunde aus 50 Ländern dieser Welt haben bei vorbeigeschaut. Die …

TEIL 3: TOP TEN DIÄT ABERGLAUBEN – IM DETAIL

TEIL 3: TOP TEN DIÄT ABERGLAUBEN – IM DETAIL Dies ist meine Übersetzung des Artikels „Top Ten Fasting Myths Debunked“ von Martin Berkhan auf Leangains.com. Ich kann nur jedem empfehlen sich das Original in Ruhe durchzulesen. Die Ratschläge und Diät Empfehlungen in den Medien und den meisten Foren möchten Dir den Glauben schenken, dass Fasten eine gefährliche Praxis ist. Weitere Nachteile vom Fasten sind angeblich: Ein ruinierter Stoffwechsel ungebändigter Hunger Verlust von Muskelmasse neue Fettpolster mentale Einbussen Fressattacken von epischen Ausmassen Es ist unnötig zu erwähnen, dass alle die eine Einführung in Leangains und der „IF-Diät“ erhalten, vor Angst zweimal …

TEIL 2: TOP TEN DIÄT ABERGLAUBEN – IM DETAIL

TEIL 2: TOP TEN DIÄT ABERGLAUBEN – IM DETAIL Dies ist meine Übersetzung des Artikels „Top Ten Fasting Myths Debunked“ von Martin Berkhan auf Leangains.com. Ich kann nur jedem empfehlen sich das Original in Ruhe durchzulesen. Die Ratschläge und Diät Empfehlungen in den Medien und den meisten Foren möchten Dir den Glauben schenken, dass Fasten eine gefährliche Praxis ist. Weitere Nachteile vom Fasten sind angeblich: Ein ruinierter Stoffwechsel ungebändigter Hunger Verlust von Muskelmasse neue Fettpolster mentale Einbussen Fressattacken von epischen Ausmassen Es ist unnötig zu erwähnen, dass alle die eine Einführung in Leangains und der „IF-Diät“ erhalten, vor Angst zweimal …

FRAUEN UND KRAFTTRAINING – STARKE FRAUEN – TEIL 3

Ein Porträt von starken Frauen Zum Abschluss dieser Serie möchte ich Dir aufzeigen, dass Krafttraining und Frauen kein neues Konzept ist, sondern seit Jahrhunderten starke Frauen für das Recht kämpfen gleichberechtigt zu sein – auch im Kraftsport. Zur Erinnerung: In Teil 1 standen die Vorteile von Krafttraining für Frauen im Vordergrund. Teil 2 fokussierte sich auf Mythen, Vorurteile und Gerüchte bezüglich Frauen. Ivy Russel aus England war laut der Hickok Sports Webseite “die wahre Pionierin für Frauen und Krafttraining.“ Sie begann ihre Karriere 1921 im Alter von 14 Jahren. Anfang 1930 gewann sie bereits die ersten Gewichtheber-Wettbewerbe, welche offiziell vom „Britischen Amateur …

6 SCHRITTE ZU DEINEM LEANGAINS PLAN

  LEANGAINS IM DETAIL               Schritt 1: Berechne Deinen Grundumsatz Schritt 2: Vergiss den Leistungsumsatz nicht Schritt 3: Entscheide Dich für „Cut“, „Slow Bulk“ oder allmähliche „Body Recomp“ Schritt 4: Berechne Deinen Energiebedarf für Trainings- und Ruhetage Schritt 5: Berechne Deine Makros für Trainingstage und Ruhetage Schritt 6: Stelle Dein Menü für diese Makros zusammen Um die schnellsten Resultate zu erzielen brauchst Du: Die richtige Kalorien für Trainings- und Ruhetage Die Wahl der richtigen Nahrungsmittel. Lies Martins hervorragenden Artikel. Die richtigen Makrozahlen für Deine Trainings- und Ruhetage Den gesamten Artikel findest du HIER. Anfang 10. März …

SO WIRKT FASTEN AUF DEN KÖRPER

SO WIRKT FASTEN AUF DEN KÖRPER Hast Du Dich auch schon gefragt was mit deinem Körper passiert wenn Du fastest? Es hat einige sehr interessante Vorteile für das Herz, die Psyche, deine Haut, die Gelenke, deine Verdauung und den Stoffwechsel. Psyche: das Fasten hat eine angstlösende, antidepressive und harmonisierende Wirkung auf die psychische Verfassung. Nach einigen Tagen fasten erleben die meisten Menschen eine deutliche Stimmungsstabilisierung, die manchmal sogar mit Gefühlen der Euphorie und Transzendenz einhergehen. Sinne: Schon nach kurzer Zeit des Fastens werden körpereigene Sinne wie der Geruchs- und Geschmackssinn sensibilisiert und wieder intensiver erlebt. Nicht selten stellt sich eine Abneigung …